Die Dulce de Leche-Flasche ist immer noch nicht leer. Irgendwie sollte ich die aufbrauchen, und da ich vor kurzem 2 Mini-Muffin-Formen gekauft habe,ist kurzerhand eine Muffin-Eigenkreation entstanden. Etwas trocken, aber mit Dulce de Leche übergossen erstickt man nicht daran. ;-)

Dulce de Leche Mini-Muffins
Rezept für 8 Mini-Muffins Bilder bei flickr

Dulce de Leche Mini-Muffins

1 kleines Ei
etwas Vanillezucker
30 g Zucker
6 EL Oel
60 ml Dulche de Leche mit Milch gemischt*
75 g Mehl
1 gestrichener TL Backpulver
1 EL gemahlene Mandeln
Dulce de Leche als Sauce

Ei schaumig schlagen, mit Zucker, Vanillezucker, Öl und Dulce de Leche/Milch-Gemisch glattrühren. Mehl und Backpulver draufsieben, Mandeln dazugeben und unterheben. Teig in die vorbereiteten Muffinförmchen geben. 20 Minuten bei 200 Grad in der unteren Hälfte des vorgeheizten Ofens backen.

* ca. 50 cl Dulce de Leche und 10 cl Milch – die Mischung sollte nicht zu flüssig sein.