Garten-Einblick KW 27 & schon wieder Zucchetti!

Allerhöchste Zeit wieder mal einen Blick in den Garten zu werfen.

Garten-Einblick KW 27 & schon wieder Zucchetti!

Dschungel lässt grüssen! So habe ich auch diese Keulen übersehen. 5 Stück auf dem Kompost gelandet.

Garten-Einblick KW 27 & schon wieder Zucchetti!

Und mit den kleinen feinen Zucchetti habe ich wieder mal Pasta gemacht.

Garten-Einblick KW 27 & schon wieder Zucchetti!

Selbstgemachte Tagliarini – sind etwas zu fein geraten – mit gebratenen Zucchetti und Gambas mehr oder weniger nach diesem Rezept, diesmal aber noch mit Zitrone.

Einfach nur gut!


10 Gedanken zu „Garten-Einblick KW 27 & schon wieder Zucchetti!

  1. Ich will auch so einen Dschungel! Und mehr Sonne! Aber soll ja nur heute regnen…
    Und am Wochenende säe ich die nächste Runde aus :) Von Spinat über Herbstrüben, Beete, Salate und noch ein paar, mit unbekannte "Dinge", bin gespannt!

  2. Dein Balkon-Hof-Garten finde ich super. Da hast du wenigstens die Uebersicht. Wir müssen bald mit der Machete in den Garten. ;-)

  3. Du könntest auch Spaghetti aus Zucchini machen: mit dem Sparschäler Linguini machen oder mit einem Julienneschneider Spaghetti :) Wie bei Vegan for Fit von Attila Hildmann

  4. Liebe Zorra – welch üppiger Gemüsegarten. Neid! Ich habe nur eine Tomatenpflanze auf dem Balkon die in der Kälte und Nässe nicht so recht in die Gänge kommt.
    Übrigens wie macht man Tagliarinis?

  5. Dieses Jahr wächst es besonder gut, ich denke weil es nicht so heiss ist wie sonst. Für die Tagliarini habe ich den Nudelteig nach dem Grundrezeptg gemacht – http://www.kochtopf.me/stories/grundrezept-nudelteig/ – und dann mit einem Aufsatz für meine Küchemaschine geschnitten. Von Hand must du einfach ganz feine Nudeln schneiden. Das heisst Teig wie gewohnt auswallen dann zusammenfalten und fein schneiden und wieder auseinanderfalten. Weisst du wie ich meine?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen