Schoggikuchen ohne Mehl

Ehrlich gesagt habe ich den Kuchen noch nie selbst gebacken, aber schon einige Male mit allerhöchstem Genuss gegessen.

Zutaten:

  • 6 Eier
  • 200 g Zucker
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 2 Tafeln schwarze Schokolade (z.B. Crémant)
  • 250 g Butter
  • 1-2 Esslöffel Rum

Zubereitung:

Schokolade und ca. 220 g Butter in der Pfanne schmelzen, mit dem Rest der Butter die Kuchenform einfetten. Eier aufschlagen, Eiweiss und Eigelb trennen. Eiweiss steif schlagen und beiseite stellen. Eigelb schaumig schlagen, 200 g Zucker und dann die 200g Mandeln dazu, alles gut verrühren. Geschmolzene Schokolade und Butter und 1-2 Esslöffel Rum dazu. Ganz am Schluss das steif geschlagene Eiweiss darunter und nochmals gut verrühren.

Masse in die Kuchenform geben, bei etwa 200° (gilt für Umluftbackofen, sonst ev. bisschen höher) 35 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen