Selbstgemachte Tagliatelle mit Brandy flambierten Crevetten und Chorizo

Diese Pasta habe ich in ähnlicher Form schon mal zubereitet. Diesmal habe ich sie noch spanischer gemacht, und zwar mit Chorizo statt Speck. Und anstelle von Spaghetti habe ich selbstgemachte am Ständer getrocknete Tagliatelle verwendet. Yumyumyum!

Selbstgemachte Tagliatelle mit Brandy flambierten Crevetten und Chorizo

Diese Version ist auch empfehlenswert. Wer es nachkochen möchte, Rezept gibt es hier.


4 Gedanken zu „Selbstgemachte Tagliatelle mit Brandy flambierten Crevetten und Chorizo

  1. schaut das lecker aus… noch 6 Wochen warten, dann gibts die Küchenmaschine und dann werden endlich Nudeln gemacht!!! Ich will jetzt sofort Nudeln machen!
    Aber ich habe gestern schon beim Pizza machen das Nudelholz zerlegt, jetzt muss ich wirklich warten :-/

  2. Diese Version mit Tagliatelle gefällt mir noch besser als die Spaghetti-Variante. Das könnte ich mir auch gut als Pasta-Sotto vorstellen, vielleicht mit einem aus den Crevettenschalen gezogenen Fond?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen