Zuerst esse ich jahrelang keine Chorizo, obwohl ich im Chorizo-Land lebe, und jetzt mache ich alles damit.

Chorizo
Der Chorizo ist vielleicht die beliebteste und bekannteste Paprikawurst Spaniens. Derzeit zählt man mindestens 16 Varianten. Es gibt ihn zum Beispiel auch mit einem Anteil Kalbfleisch. Die sechs bis zwölf Zentimeter lange Wurst wird in speziellen Trockenräumen aufgehängt, wo sie einschrumpft und der Geschmack sich dabei verstärkt. Der Chorizo wird frisch, luftgetrocknet, geräuchert, gebraten, gegrillt oder mariniert verzehrt. Typisch ist der ausgeprägte Paprikageschmack.

Chorizo gibt der Sauce einen leckeren Geschmack.

Chorizo-Lasagne
Rezept für 2 Personen

200 g Lasagne
nach Packungsanweisung kochen, kalt abspülen und damit sie nicht zusammenkelben auf einem Küchentuch verteilen

Chorizo-Sauce
1 Zwiebel feingehackt
Knoblauch gepresst nach belieben
1/2 Peperoni in Würfel geschnitten
1 kleines Ruebli in Scheiben geschnitten
1/2 Zucchetti in Würfel geschnitten
etwas Broccoli oder anderes Gemüse
feingehackte Kräuter nach belieben (z.B. Mayoran, Rosmarin etc.)
Salz, Pfeffer, Paprika, Cayenne
2 kleine Chorizos in Scheiben geschnitten
etwas eingemachte Tomaten
etwas Champignons-Paste

Zwiebeln, Knoblauch und Kräuter kurz anbraten das feingeschnittene Gemüse dazugeben. Mit Pfeffer und Salz würzen. Anbraten bis das Gemüse etwas Farbe angenommen hat. Mit Tomaten ablöschen, Chorizo, Champignons-Paste und noch etwas Paprika beigeben ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Bechamel-Sauce
1-2 EL Butter
1-2 EL Mehl
1/4 Bouillonwürfel
Muskatnuss
2 dl Milch mit Philadelphia auf 3 dl aufrunden

Butter schmelzen, Mehl dazugeben gut rühren und sofort mit der ganzen Flüssigkeit (inkl. Frischkäse) ablöschen. 1/4 Bouillonwürfel reingeben. Unter ständigem rühren aufkochen lassen, runterschalten und unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten köcheln lassen. Mit Muskatnuss, Pfeffer und evtl. noch etwas Salz abschmecken.

Eine Lasagne-Form ausbuttern, etwas Beschamelsauce reingeben, mit Chorizo-Sauce bedecken, eine Schicht der vorgekochten Lasagne-Blätter darauf legen. Vorgang wiederholen. Die letzte Schicht sollte nur noch aus Bechamel-Sauce bestehen. Mit Käse bestreuen. Bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen.