Früchte-Lebkuchen mit weissem Schokoladen-Frischkäse-Frosting & Schokodeko aus dem 3D Choco Drucker

Seid ihr noch auf der Suche nach einem Kuchen für die kleine Advents- oder Weihnachts-Kaffeetafel? Dieser Früchte-Lebkuchen mit köstlichem weissem Schokoladen-Frischkäse-Frosting ist wie gemacht dafür!

Früchte-Lebkuche mit weissem Schokoladen-Frischkäse-Frosting

Der Kuchen ist nicht zu süss und mit den hübschen selbst gedruckten Schokoladen-Ornamenten wird er auch noch zum Augenschmaus.

Schokoladen-Ornamente aus dem 3D Choco Drucker

So ein weisses Frosting kann ja schnell etwas langweilig ausschauen, deshalb habe ich meinen mycusini® hervorgeholt. Vielleicht erinnert ihr euch, ich habe den kleinen 3D Schokoladen Drucker im Frühjahr genauer vorgestellt. Inzwischen gibt es mehr Schokoladenauswahl und auch bei den Druckvorlagen ist die Auswahl noch grösser geworden. Für Ideen guckt doch mal auf Instagram bei mycusini® vorbei.

Früchte-Lebkuchen mit MyCusini 3D Schokoladen Drucker

Für meinen Früchte-Lebkuchen habe ich passend zur Saison weihnachtlich Ornamente gedruckt. Den Lebkuchenmann finde ich am hübschesten. Lecker ist er natürlich auch!

Früchte-Lebkuchen

Habt ihr nun auch Lust, Schokolade selbst zu drucken? Dann habe ich gute Neuigkeiten – Ihr könnt so einen tollen mycusini® 3D Schokoladendrucker inkl. Zubehör beim Kulinarischen Adventskalender 2020 gewinnen! Cool, oder?

Früchte-Lebkuchen mit weissem Schokoladen-Frischkäse Frosting

Früchte-Lebkuchen mit weissem Schokoladen-Frischkäse-Frosting

Rezept reicht für: 18 cm Springform

Ein nicht zu süsser Lebkuchen, der mit Trockenfrüchten, Haferflocken und Lebkuchengewürz zubereitet wird. Verziert mit weissem Schokoladen-Frosting und selbstgedruckter Schokolade passt er prima auf die kleine Kaffeetafel.

Zutaten

  • 70 g Dörrpflaumen
  • 70 g Dörraprikosen
  • 30 g dunkle Schokolade
  • 100 g Haferflocken
  • 70 g Milch
  • 70 g Joghurt, griechisch nature
  • 100 g Butter, weich
  • 80 g Zucker
  • 20 g Honig
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Lebkuchengewürz
  • 1 EL feingeriebene Zitronenschale
  • 2 Eier (L)
  • 100 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Backnatron

  • Weisses Schokoladen-Frischkäse-Frosting
  • 70 g weisse Schokolade
  • 100 g Frischkäse
  • 1/2 TL Lebkuchengewürz

Zubereitung

  1. Boden der Springform mit Backpapier auslegen, Wände gut einbuttern.
  2. Dörrpflaumen, Dörraprikosen und Schokolade fein hacken.
  3. Pflaumen und Aprikosen in eine Schüssel geben. Haferflocken, Milch und Joghurt dazugeben und 15 Minuten quellen lassen.
  4. Backofen auf 170°C Umluft aufheizen.
  5. Butter, Zucker, Honig, Salz, Lebkuchengewürz und Zitronenschale schaumig rühren.
  6. Ein Ei nach dem anderen darunterrühren. Ein paar Minuten weiterrühren bis die Masse heller ist.
  7. Haferflocken-Pflaumen-Aprikosen-Mischung und Schokolade beigeben und gut verrühren.
  8. Mehl, Backpulver und Backnatron dazugeben und untermischen.
  9. Teig in die Springform geben, verteilen und ca. 60 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Stäbchenprobe machen.
  10. Kuchen aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten in der Form lassen, danach den Kuchen aus der Form nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
  11. Für das Frosting weisse Schokolade über Wasserbad oder mit Schmelzfunktion auf dem Herd schmelzen lassen.
  12. 1 EL Frischkäse zur geschmolzenen Schokolade geben und unterrühren. Restlicher Frischkäse und Lebkuchengewürz zugeben und verrühren. Nicht zu lange rühren sonst trennt sich die Masse.
  13. Frosting auf dem Kuchen verteilen, etwas auskühlen lassen und mit den ausgedruckten Schokolade-Ornamenten nach Belieben dekorieren.
  14. Kuchenreste lassen sich 2 bis 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.
Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen