Seit knapp 2 Wochen muss ich fast täglich Gurken essen, mein Garten will es so. ;-) Die Tomaten, sie hängen mir übrigens noch nicht zum Hals raus, werden jetzt in Schüben rot. So gab es kürzlich einen simplen aber leckeren Gurken-Tomaten-Salat.
Ich habe einen empfindlichen Magen, und da Gurken schwer verdaulich sind, lege ich sie in ein Sieb, salze sie und lasse sie 10 Minuten stehen, dann werden sie ausgedrückt und kommen in den Salat.

Gurken-Tomaten-Salat
Rezept für 2 Personen als Vorspeise

Gurken-Tomaten-Salat frisch aus meinem Garten

1 kleine Gartengurke
2-3 Tomaten je nach Grösse

Sauce
1/4 TL Milerb
1 TL Colman’s Senfpulver
Salz, Peffer
1 Prise Zucker
2 EL Essig
3 EL Sonnenblumenöl
Petersile, gehackt
Schnittlauch, fein geschnitten

Gurke schälen, Kerne entfernen und hobeln. Prozedere wie oben beschrieben.

Tomaten in Würfel schneiden, allenfalls Kerne entfernen.

Für die Sauce alle Zutaten mischen.

Gurken, Tomaten und Sauce mischen, 1/2 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Einfach, schnell und lecker. Ich mag besonders den Geschmack von Colman’s Senfpulver.