Ich glaube ich muss es gar nicht mehr sagen, ich werde immer mehr zum Airfryer-Fan. ;-)

Knusprige Paprika-Kartoffelwuerfeli

Diese Kartoffelwürfeli sind der Hammer, aussen knusprig und innen weich. In der Bratpfanne bringt man die nie so hin. Der Biss erinnert mich ein bisschen an Kroketten.

Anstelle des Paprikapulvers kann man auch andere Gewürze verwenden. Ich habe sie auch schon mit Ras el-Hanout gemacht. Mit Pimenton de la Vera schmecken sie uns jedoch am besten.

Knusprige Paprika-Kartoffelwürfeli

reicht für: 2-3 Personen

Knusprige Paprika-Kartoffelwürfeli

Ob scharf oder nicht kann mit der Würze beeinflusst werden.

Zutaten

  • 800 g Kartoffeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Paprikapulver (ich habe Pimenton de la Vera picante genommen)
  • Salz

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm grosse Würfeli schneiden und für mindestens 30 Minuten in Wasser einlegen.
  2. Airfryer auf 180 C vorheizen.
  3. In einer Schüssel Paprikapulver und Olivenöl mischen.
  4. Kartoffelwürfeli abtropfen und mit Küchenpapier abtrocknen und zur Gewürzölmischung geben und gut mischen.
  5. Gewürzte Kartoffelwürfeli in den Korb des Airfryer geben und 22 Minuten backen. Ab und zu wenden.
  6. Die Kartoffelwürfeli anrichten und mit Salz bestreuen.

Inspiration: 30 leckere und gesunde schnelle Rezepte (Broschüre zu Airfryer)
Tags: Kartoffeln, Paprika, Airfryer

Rezept drucken

Dazu habe ich grünen Salat aus dem eigenen Garten und Reststücke vom Schweinebraten aus dem Römertopf .

Knusprige Paprika-Karoffelwürfeli aus dem Airfryer mit Salat und Schweinebraten

Keinen Airfryer? Es gibt noch einen und voll viele andere Gschänkli bis zum 6. Januar zu gewinnen! ;-)

Weitere Köstlichkeiten aus dem Airfryer:

Marokkanisch gewürzte Poulet-Oberschenkel
Pikante Hähnchen-Unterschenkel mit Reis und Aprikosen-Zucchini-Chuntey
Knusprige Cajun Chicken Wings
Brownies
Chicken Wings asiatische Art
Pommes
Supplì al telefono