Gestern gab es wieder mal Chicken Wings aus dem Airfryer. Diesmal habe ich mich am Paprika-Brathähnchen-Rezept orientiert.

8432846054_ef35015080_b.jpg

Dazu gab es gebratene Nudeln und Pflücksalat.

Pimentón de la Vera Chicken Wings

reicht für: 6 Chicken Wings

Pimentón de la Vera Chicken Wings

Pimentón de la Vera verleiht den Flügelchen Geschmack nach Spanien!

Zutaten

  • 6 Hähnchenflügel
  • 2 gepresst Knoblauchzehen
  • 1/2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Zwiebelpulver
  • 1 gehäufter TL Pimentón de la Vera picante
  • 1/4 TL Cayennepfeffer
  • 1 gestrichener TL Salz
  • 1/4 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Alles gut vermischen und ein paar Stunden im Kühlschrank marinieren lassen. 30 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.
  2. Airfryer auf 180 C aufheizen. Hähnchenflügel in den Korb geben und 16 Minuten braten.

Rezept drucken
Inspiration: Brathähnchen à la Lafer mit Geschmack nach Spanien

Und heute versuchen wir mal Chips im Airfryer zu machen. Bin gespannt ob es klappt.

Weitere Köstlichkeiten aus dem Aifryer:

Knusprige Paprika-Kartoffelwürfeli
Marokkanisch gewürzte Poulet-Oberschenkel
Pikante Hähnchen-Unterschenkel mit Reis und Aprikosen-Zucchini-Chuntey
Knusprige Cajun Chicken Wings
Brownies
Chicken Wings asiatische Art
Pommes
Supplì al telefono