#synchronbacken Am nächsten Wochenende ist es wieder soweit:

#synchronbacken mit Sandra from-Snuggs-Kitchen und mir

Wie immer hatten wir die Qual der Wahl des Rezeptes. Da wir nicht wissen, wie heiss es nächstes Wochenende ist, wollten wir ein Rezept für ein Brot mit Übernachtgare. Schlussendlich sind wir im Bread Baking Day-Archiv fündig geworden. Stefanie von Hefe und mehr war die Gastgeberin des BBD #54 mit dem Thema Overnight, und wir haben uns auch gleich für ihre Sonntagsbrötchen entschieden. Es gibt doch nichts besseres als ofenfrische Brötchen auf dem Sonntagsfrühstückstisch!

Anfängertaugliches Rezept

Das Sonntagsbrötchen-Rezept ist anfängertauglich. Man muss zwar eine Roux machen, aber das ist easy, haben wir ja schon bei den Milchbrötchen gemacht.

Ich werde nur die Hälfte des Rezeptes machen. Ihr könnt das handhaben wie ihr wollt. Ihr dürft dem Teig auch Kernen und Saaten zufügen und/oder anstelle der Brötchen ein Brot formen.

Der Zeitplan

Sandra und ich werden am Samstag, 8. August so gegen 10 Uhr die Roux machen und gegen 18 Uhr den Teig ansetzen und am Sonntagmorgen (9. August) zwischen 7 und 10 Uhr backen. Der Zeitplan kann leicht variieren. Haltet einfach auf Facebook, Twitter, Instagram nach dem Hashstag #synchronbacken Ausschau.

Wir freuen uns über jeden, der mitbackt!

Am Montag, 10. August gehen zusätzlich unsere Blog-Beitrage zu dieser Aktion online. Ihr seid herzlich eingeladen mit uns live synchron zu backen und ebenfalls live darüber auf euren Kanälen zu berichten und natürlich auch am Montag darüber zu bloggen.