Kennt ihr Buffalo Wings? Das sind scharfe und frittierte Chicken Wings, die 1964 in Buffalo von Theresa Bellismo der Besitzerin der Anchor Bar mit übrig gebliebenen Pouletflügeli erfunden wurden. Das ist eine Version der Erfindungsgeschichte, es gibt noch andere Versionen. Kann man im Web nachlesen.

Egal wer es erfunden hat, wichtig ist, dass die Wings lecker sind.

Buffalo Chicken Wings Ole

Und köstlich sind die meine Buffalo Wings, wie man sehen kann!

Buffalo Wings gehen auch ohne Frittieren…

Original werden Buffalo Wings ja frittiert. Ich hasse Frittieren, da ist mir das Rezept von den Baked Buffalo Chicken schon mal sehr entgegengekommen. Natürlich habe ich das Rezept wieder mal frei interpretiert.

In Spanien bin ich übrigens alleine mit meiner Frittierphobie. Spanier frittieren alles was geht! Stichwort Spanien hat mich auf die Idee gebracht, den Buffalo Wings mit Pimentón de la Vera einen spanischen Touch zu verleihen. Super Idee – Olé!

Buffalo Chicken Wings - Olé

Buffalo Chicken Wings – Olé

Rezept reicht für: 6 Chicken Wings

Die typischen Buffalo Wings etwas figurfreundlicher und mit spanischem Touch!

Zutaten

  • 6 Chicken Wings
  • Marinade

  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 1 EL Oel
  • 2 EL Apfelessig
  • 1/2 EL Worcestershire Sauce
  • 2 EL Pfeffersauce, z.B. Tabasco
  • 1 gehäufter TL Pimenton de la Vera, picante
  • 1/2 TL Zwiebelpulver
  • 1 TL Honig

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für die Marinade gut verrühren, dann die Wings damit mindestens für 2 Stunden marinieren.
  2. Airfryer (Heissluftfriteuse) auf 180 C aufheizen. Wings in den Korb geben und 20 Minuten backen.
Rezept drucken

Frittiert habe ich die Wings aber trotzdem nicht, zudem lohnt es sich auch fast nicht den Backofen für 6 Chicken Wings anzuschmeissen.

… in der Heissluftfriteuse oder im Backofen!

Bei solchen Gelegenheiten kommt bei mir der Airfryer in Einsatz. Dieser ist wirklich superpraktisch für kleinere Portionen und darin geht es auch noch etwas schneller als im Backofen. Wer keine Heissluftfriteuse hat, kann die Wings natürlich auch im Backofen machen und zwar so:

Backofen auf 220 C vorheizen. Form mit den Wings aber nicht der ganzen Marinade in den Ofen geben 25 Minuten backen. Form aus dem Ofen nehmen, Wings umdrehen mit restlicher Marinade bestreichen und 25 Minuten fertig backen, evtl. die letzten 5-10 Minuten Grillfunktion einschalten.