Softes Licor 43-Eis zum sofortigen Genuss!

Nervt euch steinhartes Eis auch? Wenn ich eine Kugel Eis möchte, will ich nicht erst 15 Minuten warten bis das Eis portionierbar ist. Ich will es SOFORT geniessen!

Softes Licor 43-Eis

Mit den richtigen Zutaten zu geschmeidigem Eis

Selbst gemachtes Eis wird im Gefrierfach oft steinhart. Es fehlen die Pülverchen der Industrie. Es gibt ein paar Tricks für die Herstellung im Haushalt, beziehungsweise Zutaten die das zu hart werden verhindern.

  • Johannisbrotkern- oder Guarkernmehl
  • Maizena
  • Kondennsmilch
  • Inverzucker
  • Alkohol

All das sind Zutaten, die Eis geschmeidig machen. Man sollte aber wissen, wovon man wie viel einsetzt, sonst kann es sein, das das Eis gar nicht hart wird. Das ist mir passiert. Ich habe zu viel Alkohol in Form von Licor 43 und Kondensmilch in die Eismasse gegeben. Das Resultat, das Eis wollte nicht gefrieren. Auch die Zugabe von weiterer Milch änderte nichts daran. Kurz vor dem Nervenzusammenbruch habe ich zu einer drastischen Massnahme gegriffen. Ich habe Wasser zugegeben und siehe da, das Eis konnte endlich gefrieren.

Softes Licor 4-Eis

Das Eis ist ein Traum! Man kann es aus dem Gefrierer nehmen und sofort geniessen. Man muss nicht mal den Portionierlöffel in heisses Wasser tauchen. Geschmacklich finde ich es auch gut. Leicht vanillig, so dass es wunderbar zu Kuchen oder Crumble passt. Ein Nachteil gibt es natürlich doch. Es schmilzt viel schneller als gekauftes Eis. Das stört mich aber nicht, dafür weiss ich nämlich was drin ist.

Licor 43-Eis

Licor 43-Eis

Rezept reicht für: knapp 1 Liter

Super geschmeidiges Eis mit dem spanischen Licor 43.

Zutaten

Zubereitung

  1. Alle Zutaten außer Sahne in einen hohen Becher geben und mit einem Pürierstab aufmixen.
  2. Sahne halb steif schlagen und zur Grundmasse geben und nochmals kurz mit dem Mixer aufschlagen. In die Eismaschine füllen und gefrieren lassen.
  3. Im Gefrierschrank fertig gefrieren lassen.
Rezept drucken

2 Gedanken zu „Softes Licor 43-Eis zum sofortigen Genuss!

  1. Interessant! Ich bereite mir manchmal eine Spanische Margarita mit Licor 43 zu. Ist das Eis nicht sehr süß mit der gesüßten Kondensmilch und dem Likör? Daran scheiterte mein Versuch mit Vietnamesischem Kaffeeeis (nach David Lebovitz‘ Rezept), das hauptsächlich aus gesüßter Kondensmilch besteht. Jeder Versuch, die Zuckrigkeit zu vermindern (durch teilweisen Austausch gegen Sahne) verschlechterte die Konsistenz zu sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen