Gegen Foodwaste – Saftige Muffins mit Orangen-Karotten-Trester

Dieser Beitrag wird durch Produktwerbung von IKEA Deutschland unterstützt.

Nachhaltigkeit war während meiner Jugendzeit kein Thema. Klar, es gab Ökos. Das waren jene, die den Hühnern das Essen wegfutterten, auf Demos gingen und selbst gestrickte Socken und Sandalen trugen. Voll nicht cool. Heute 30 Jahre später, ist vieles davon cool und in der breiten Gesellschaft angekommen. Das finde ich gut. Man muss auch kein radikaler Öko sein, schon kleine Änderungen in der Lebensweise können helfen unseren Alltag besser und nachhaltiger zu gestalten. Genau darum geht es beim Blog-Event CLIII – Foodwaste, Misfits und saisonal, den in Kooperation mit IKEA Deutschland ausrichten darf.

Gemeinsam gegen Foodwaste

Zusammen suchen wir nach leckeren und nachhaltigen Rezepten. Viel zu viele Lebensmittel landen nämlich auf dem Müll, obwohl sie noch einwandfrei sind. Bestes Beispiel ist dieser Trester von der Saftproduktion.

Resteverwertung - Orangen-Karotten-Trester
Dieser Orangen-Karotten-Trester muss nicht im Müll oder Kompost landen.

Bei vielen landet der im Müll. Ich gestehe auch bei mir landete er bis vor kurzem auf dem Kompost. Das ist schon mal besser als wenn er im Haushaltsmüll landet. Wusstet ihr, dass man mit Kompostieren jährlich bis zu 48 kg CO2 spart und ca. 70 kg weniger Müll in der Verbrennungsanlage landen. Woher ich das weiss? Die Info habe ich in der IKEA Better Living App gefunden, dort gibt es noch viel mehr Infos und wertvolle Tipps und Tricks zum nachhaltigeren Leben. Und nicht zu vergessen, wenn ihr euer Blog-Event-Rezept in der App hochladet, könnt ihr tolle Preise gewinnen.

Köstliche Tresterverwertung in Muffins

Zurück zum Trester, was kann man damit machen? Je nach dem woraus er besteht kann man ihn trocknen und Gemüsebrühepulver oder Energieriegel daraus machen. Oder frisch in einen Brotteig geben, Bratlinge braten oder so wie ich es gemacht habe, köstliche Muffins backen.

Saftige Muffins mit Orangen-Karotten-Trester

Er muss also wirklich nicht im Kompost landen. Auch nicht, wenn er aus nicht ganz taufrischen Orangen und Karotten besteht. Andere hätten die nicht mehr so saftige Orange und die etwas schrumpligen Karotten in den Müll oder im besten Fall auf den Kompost geschmissen…

Saftige Muffins mit Orangen-Karotten-Trester

Nicht bei mir, ich habe den Slow Juicer angeschmissen und Saft daraus gemacht. Der Saft schmeckte fabelhaft und die Muffins sind , dank des Tresters, ebenfalls saftig und köstlich geworden. Da werde ich wohl Wiederholungstäterin.

Muffins mit Orangen-Karotten-Trester

Muffins mit Orangen-Karotten-Trester

Rezept reicht für: 6 kleine Muffins

Diese köstlichen Muffins sind feinste Resteverwertung für Trester von Saftproduktion.

Zutaten

  • 25 g Butter
  • 50 g brauner Zucker
  • 1/2 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp Zimt
  • 1 Ei (L)
  • 40 g Milch
  • 75 g Mandeln
  • 100 g Orangen-Karotten-Trester
  • 50 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Msp Backnatron
  • 50 g Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und Zimt in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät schaumig rühren.
  2. Ei zugeben kurz unterrühren, dann Milch zugeben und ebenfalls unterrühren.
  3. Mandeln mahlen und zusammen mit dem Trester mit einem Spatel unter den Teig heben.
  4. Mehl, Backpulver und Backnatron dazu sieben und ebenfalls mit dem Spatel unterheben.
  5. Teig gleichmässig in die Muffinformen verteilen.
  6. Muffins in die kalte Heissluftfritteuse geben und 13 Minuten bei 180°C backen. Stäbchenprobe machen. Im normalen Backofen ca. 20 Minuten in der Mitte des auf 180°C aufgeheizten Ofens.
  7. Muffins auf einem Gitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Tipp: Sollte bei der Saftproduktion mehr Trester als benötigt anfallen, kann man ihn auch problemlos einfrieren.

Rezept drucken

Tipps und Tricks für einen nachhaltigeren Haushalt findet ihr im IKEA Foodwaste ABC und weitere tolle Rezeptideen für schlappes Gemüse oder Obst und ab Ende Juni hier im kochtopf in der Blog-Event Zusammenfasssung.

Wie schaut es bei euch so aus? Wie nachhaltig lebt ihr, und welches ist euer liebstes nachhaltiges Rezept? Noch bis zum 15. Juni könnt ihr es mir und IKEA Deutschland verraten. Wir sind gespannt…

Blog-Event CLIII - Foodwaste, Misfits und saisonal in Kooperation mit IKEA


5 Gedanken zu „Gegen Foodwaste – Saftige Muffins mit Orangen-Karotten-Trester

  1. was für eine tolle Idee, ich bin begeistert! Ich muss gestehen, dass solche Trester bei mir im Müll landen, aber oft braucht man einen Anstoß um umzudenken. Vielen Dank, ich bin sehr gespannt auf die Beiträge zu deinem Blogevent,
    lg

  2. Hallo zusammen, bin rein zufällig auf diese Seite gestoßen, wollte etwas zur Tresterverarbeitung wissen. Hab mir dir Muffins gebacken. KÖSTLICH DANKE RALF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen