Rauke-Forellencreme

1 Bund Rauke (Rucula) 1 Paket geräucherte Forellenfilets (2 Stück) ca. 4 Radieschen ca. 2 Frühlingszwiebeln ca. 100 g Packung Frischkäse o. Sojacreme 1 Spritzer Sojasauce ca. 1 Eßlöffel Misopaste (nach Geschmack) 1/2 Zitrone/Limone frischer Pfeffer Einfacher geht’s nicht: alles in den Mixer, nochmal abschmecken, fertig. Als Variante mit frischen Basilikumblättern, muß aber nicht sein.

Nidelzältli

Ich liebe sie, vor allem die Weichen. Zuerst die hardcore Version: 2 1/2 dl Milch 40 g Margarine 250 g Zucker 1/2 Päckli Vanillezucker in einer Pfanne geben, 25 Min. unter Rühren auf kleinem Feuer kochen lassen, bis die Masse hellbraun ist Formen: Masse auf ein gefettetes Blech ausstreichen, halb erstrarren lassen, in 2 cm

Einfach besser kochen

Beim zdf gibt es jetzt auch eine Kochsendung. Aber leider sieht man mit dem Zweiten nicht besser. Studi (ein Schweizer bekannt aus Kochduell) finde ich zwar cool, aber was hat Moppel-Ich da zu suchen? Das Zielpublikum, gestern Business-Frau mit 3 Kindern und Ehemann, die nicht kochen kann aber eine supercoole Küche besitzt. Perlen vor die

Nach oben scrollen