Top-10-Rezept – Coq au cidre {Pollo a la sidra}

Von Italien geht es nun nach Frankreich. Es gibt Coq au cidre oder Pollo a la sidra wie der französische Klassiker auf Spanisch heisst. Ja, in Spanien gibt es dieses Gericht auch, vor allem in Asturien, welches für seinen Sidra bekannt ist.

Top-10-Rezept - Coq au cidre {Pollo a la sidra}

Diesmal habe ich auch ganz alleine, das heisst ohne die Hilfe des Chefs gekocht, und ich muss mir selbst auf die Schultern klopfen. Das Gericht ist sooooo schmackhaft geworden, das es direkt auf meiner Hähnchen-Top-10-Liste landet.

Coq au Cidre {Polla a la sidra}

Coq au Cidre {Polla a la sidra}

Rezept reicht für: 2 Person

Schmackhaftes Hähnchengericht, gehört zu meinen Top-10!

Zutaten

  • 2 Hähnchenschenkel, in Ober- und Unterschenkel geteilt
  • Salz, Pfeffer Paprika und Cayennepfeffer
  • 3 Scheiben Speck, klein geschnitten
  • 1 TL Mehl
  • 1 kleine Zwiebel, fein geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
  • 1/2 El frische Thymianblättchen, fein gehackt
  • 1/2 EL frische Rosmarinnadeln, fein gehackt
  • 500 ml Sidre
  • 1 Apfel

Zubereitung

  1. Hähnchenschenkel grosszügig salzen.
  2. Feingeschnittener Speck in einer grossen Bratpfanne anbraten, dann den Speck auf einem Haushaltspapier etwas entfetten lassen. Fett in der Pfanne belassen und Hähnchenschenkel darin ringsum langsam anbraten und mit wenig Mehl bestäuben.
  3. Fleisch mit Pfeffer, Paprika und Cayenne würzen.
  4. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und solange braten bis sie hellgelb sind.
  5. Das Ganze mit einem Schuss Sidre ablöschen und diesen etwas einköcheln lassen.
  6. Speck, Thymian und Rosmarin zugeben und restlichen Sidre dazugiessen.
  7. Halb zugedeckt auf kleinem Feuer 55 Minuten köcheln lassen.
  8. 20 Minuten vor Kochende, den Apfel in feine Schnitze schneiden und mitkochen lassen.
  9. Für eine knusprige Haut die Hähnchenschenkel 5 Minuten unter den Grill stellen. Während dieser Zeit die Sauce noch etwas einköcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezept drucken

4 Gedanken zu „Top-10-Rezept – Coq au cidre {Pollo a la sidra}

  1. Zora, Mit Cidre kochen, da bin ich noch nie draufgekommen. Das hört sich super an. Ich kann mir vorstellen dass super schmeckt, vor allem mit dem Huhn. Bin gerade am Überlegen ob man das in dem Bierdosenhuhn einsetzen könnte, das wäre sicher eine tolle Sache!

  2. Die kann man machen wenn man die Liquids, die zuerst in der Dose sind, anschliessend noch zu einer Sauce verarbeitet. Das klappt sogar sehr gut und komplettiert den Geschmack des Huhns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen