Geplant hatte ich einen aussergewöhnlichen Milchshake für den heutigen #tmdonnerstag… so ein Shake mit mächtiger Haube, farbigen Sprinkels und einer Million Kalorien, wie in die Amis Aussies lieben. Aber das bin nicht ich. Ausserdem hat der Trip an die IFA mich etwas aus dem Takt gebracht, so dass ich keine Zeit für eine aufwändige Milchshake-Kreation gefunden habe. Das heisst aber nicht, dass mein Milchshake nicht schmeckt. Ganz im Gegenteil, ich finde ihn supersüffig!

Kaffee-Bananen-Milchshake

Mächtig ist er auch. Die Millionen Kalorien kann er nämlich dank Amaretto-Sahne auch bieten. Nur optisch kommt er bescheiden daher. Das macht aber sein Geschmack und das Koffein wett. Dieser Shake garantiert Energie und gute Laune. Und man braucht auch nicht unbedingt einen Thermomix dafür. Das Mixen sollte jeder Standmixer schaffen. Falls nicht, sollte man sich sowieso Gedanken über eine Neuanschaffung machen. Wer Kaufberatung braucht, ich bin dank IFA auf dem neusten Küchenhelfer-Wissensstand. ;-)

Kaffee-Bananen-Milchshake

Kaffee-Bananen-Milchshake

Rezept reicht für: 1-2 Shakes

Dank Banane schön cremig und der Kaffee gibt den Extra-Kick!

Zutaten

  • 1 kalter doppelter Espresso
  • 1 Eiswürfel
  • 1 kleine Banane, in Scheiben geschnitten und gefroren
  • 150 g Milch
  • 50 ml Sahne
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 EL Amaretto
  • Schokoladenpulver nach Belieben

Zubereitung

  1. Sahne halb steif schlagen. Zucker und Amaretto zugeben und fertig steif schlagen.
  2. Espresso, Eiswürfel, gefrorene Bananenscheiben und Milch in den Mixtopf des Thermomix oder einen Standmixer geben.
  3. Beim Thermomix 20 Sekunden einstellen und auf Stufe 5,5 10 Sekunden mixen, dann auf Stufe 10 stellen und 10 Sekunden fertig mixen. Beim Standmixer ebenfalls langsam anfangen und dann volle Pulle so lange mixen bis der Shake die gewünschte Konsistenz hat.
  4. Shake in ein Glas füllen, aber nicht ganz voll damit noch etwas Platz für die Amaretto-Sahne ist. Mit Schokoladenpulver bestreuen und sofort servieren.
Rezept drucken

Die Amaretto-Sahne habe ich mit dem Handrührgerät geschlagen. Ich glaube nämlich der Thermomix schafft so eine kleine Menge nicht. Oder doch?

Lust auf noch mehr Shakes? Simone und Maja haben zwei traumhafte Freakshakes, wie die Amis Aussies sie lieben, kreiert!

Milchshakes von Simone und Maja

Chocolate Fudge Berry-Nicecream Caramel Milkshake von Simone und Peanut Butter Chocolate Fudge Vanilla Banana Milkshake mit Sea Salt Caramel von Maja

Shake it, baby!