«Cornetto» Eistorte – einfaches Rezept ohne Eismaschine

Das berühmte «Cornetto» als Eistorte – ist das nicht eine geniale Idee?! Die Eistorte besteht aus einem knusprigen schokoladeüberzogenen Keksboden, cremigen Vanille-Eis und einem Schokoladen-Haselnuss-Knusper-Topping – also wie ein megagrosses «Cornetto» , nur besser!

Ganze Cornetto Eistorte auf weissem Teller

So unter uns, ich mag eigentlich kein Eis in Waffeln, vor allem diese hostienartigen nicht. In der Eisdiele verlange ich immer Eis im Becher. Hier ist es anders, die Eistorte trifft genau meinen Geschmack. Die Torte ist also nicht nur für «Cornetto»-Fans.

Schnell & einfach ohne Eismaschine gemacht

Die Zubereitung ist wieder mal kinderleicht. Am längsten dauert es, bis die Torte durchgefroren ist. Du brauchst nur wenige Zutaten und nicht mal eine Eismaschine. Die Zubereitung geht schnell, vor allem wenn du für den Boden zu gekauften Keksen greifst. Das habe ich natürlich nicht gemacht. Ich habe zu meinen geliebten Graham Crackers gegriffen. Ich hatte nämlich noch ein paar vom Kokos-Käsekuchen übrig. Das heisst ich musste den Ofen nicht einschalten. Zum Glück, es ist nämlich gerade brüllend heiss in Andalusien. Eine Erfrischung in Form dieser «Cornetto» Eistorte kommt also gerade richtig.

Angebissenes Stück Cornetto Eistorte

Einfaches Dessert mit grosser Wirkung

Ich finde die Torte macht echt was her, vor allem wenn du ein Händchen für Deko hast. Ich habe das ja nicht. Aber für meine Verhältnisse ist sie doch gut geworden, oder?

Cornetto Eistorte auf Teller mit Bougainvillea- und Hibiskusblüten im Hintergrund

Ich habe übrigens für die Dekoration zum ersten mal ein Spritztütchen aus Backpapier selber gebastelt. Das hat erstaunlicherweise gut geklappt.

Stück Cornetto Eistorte auf weissen Teller mit Torte im Hintergrund

Schmeckt mit den verschiedensten Füllungen

Diese Eistorte lässt sich übrigens prima variieren. Sie schmeckt auch mit Schokodrops oder Karamell in der Füllung. Ich kann sie mir aber auch mit einer Schokoladen- oder mit einer Fruchteis-Füllung gut vorstellen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

«Cornetto» Eistorte auf weissem Teller

«Cornetto» Eistorte

Rezept reicht für: 18 cm Springform

Die «Cornetto» Eistorte ist ein einfaches Dessert, ideal als Geburtstagstorte, aber auch perfekt zur Abkühlung im Sommer. Für die Zubereitung braucht es nur wenige Zutaten und etwas Geduld, bis die Torte gefroren ist.

Zutaten

    Keksboden
  • 150 g Graham Crackers oder Butterkekse
  • 1 EL Zucker
  • 40 g Butter

  • Schokoüberzug
  • 40 g Rahm
  • 80 g Kuvertüre

  • Füllung
  • 300 g Rahm, kalt
  • 10 g Vanilleextrakt
  • 150 g gesüsste Kondensmilch, kalt

  • Topping
  • 10 g Rahm
  • 20 g Kuvertüre
  • Haselnüsse, geröstet und grob gehackt

Zubereitung

  1. Boden der Springform mit Backpapier auslegen.
  2. Alle Zutaten für den Keksboden in einen Zerkleinerer geben und solange laufen lassen bis sich feine Krümel bilden.
  3. Die Krümel gleichmässig auf dem Boden der vorbereiteten Springform verteilen und von Hand oder mit einem Löffel festdrücken, dabei auch einen Rand formen. Springform in den Gefrierschrank stellen.
  4. Für den Schokoladenüberzug Rahm und Kuvertüre über Wasserbad schmelzen.
  5. Springform aus dem Gefrierschrank nehmen und die geschmolzene Schokolade auf dem Boden gleichmässig verstreichen dabei auch die Innenseite des Randes einstreichen. Springform wieder in den Gefrierschrank stellen.
  6. Rahm nicht zu steifschlagen. Vanilleextrak dazugegeben und Kondensmilch löffelweise unterrühren.
  7. Springform aus dem Gefrierschrank nehmen und Füllung darauf verteilen und glattstreichen.
  8. Springform in den Gefrierschrank stellen und die Torte 6 Stunden oder über Nacht gefrieren lassen.
  9. Rahm und Kuvertüre für die Deko über Wasserbad schmelzen in eine kleine Spritztüte füllen.
  10. Gefrorene Torte aus dem Gefrierschrank nehmen und vorsichtig aus der Springform nehmen. Mit der geschmolzenen Schokolade verzieren und Haselnüsse darüber streuen. Nochmal für 10 Minuten in den Gefrierschrank stellen, damit die Schokoladendeko hart wird.
  11. Die Torte wird im Gefrierschrank ziemlich hart, deshalb die Torte 30 Minuten vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen.
Inspiration: Cocina Para Todos
Rezept drucken

4 Gedanken zu „«Cornetto» Eistorte – einfaches Rezept ohne Eismaschine

  1. Liebe Zorra,

    die Torte ist wunderbar, rasch nach dem Rausnehmen aus dem Gefrierfach genießbar! Die Nüsse habe ich zuvor zu Krokant mit braunem Zucker verarbeitet und gehackt auf die geschmolzene Schokolade gegeben. Sogar die selbstgemachte süße Kondensmilch – laktosefrei – schmeckt nicht hervor. Ganz und gar köstlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen