Hähnchen-Pita a la Plancha

Sabine von Bonjour Alsace wollte wissen wozu wir den Walnuss-Dip verspeist haben. Unter anderem passt er wunderbar zu dieser Kreation:

Hähnchen-Pita a la Plancha

Ich liebe Pita, da gibt es meist ein solches Gelage…

Hähnchen-Pita a la Plancha

… und man kann reinfüllen wonach man gerade lustig ist. Diesmal unter anderem Hähnchen a la Plancha, grillierte Monster-Zucchetti (ich schmeiss nicht immer alle weg) und natürlich Muhammara.

Hähnchen-Pita a la Plancha

Hähnchen-Pita a la Plancha

Rezept reicht für: 2 Personen

So ein Pita-Gelage macht Spass!

Zutaten

  • 1 Hähnchenbrust in Streifen geschnitten
  • 1/2 Zwiebel in feine Streifen geschnitten
  • Pita-Brote
  • feingeschnittene Salatblätter
  • aufgeschnittene Tomaten
  • Rub

  • 1 gestrichener TL Salz
  • 1/4 TL Paprika, edelsüss
  • 1/4 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer, ganz
  • 1/4 TL Senfpulver
  • 1/4 TL Knoblauchpulver
  • 1/4 TL Zwiebelpulver
  • 1/8 TL getrockneter Oregano

Zubereitung

  1. Kreuzkümmel und Pfeffer im Mörser fein mahlen. Restliche Gewürze zugeben und vermischen.
  2. Kurz vor dem Grillen Hähnchenburst-Streifen mit dem Rub einreiben.
  3. Plancha-Grill aufheizen. Hitze reduzieren etwas Olivenöl auf die Platte geben und Zwiebeln kurz anbraten. Hähnchenfleisch dazugeben und kurz rundum anbraten.
  4. In auf dem Plancha-Grill aufgewärmten Pita-Brot servieren. Aufgeschnittene Tomaten Salatblätter, Walnuss-Dip und sonstige Dips dazu servieren.

Rezept druckenInspiration: Eigenkreation


6 Gedanken zu „Hähnchen-Pita a la Plancha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen