For recipe in English scroll down

Nach Bayern trifft nun Italien auf Llewellyn's Hot Pepper Sauce. Ihr erinnert euch an Llewellyn Clarke, der auf der paradiesischen Karibik-Insel Nevis zusammen mit seiner Familie seine eigene Hot Pepper Sauce herstellt und diese dank FedEx weltweit vertreibt.

Very hot Fusion Frittata - Italien trifft auf Karibik!

Ein Fläschchen ist bei mir gelandet und ein Teelöffelchen dieser höllenscharfen karibischen Hot Pepper Sauce kommt nun in diese Frittata. Wer sich traut darf auch mehr nehmen!

Very hot Fusion Frittata - Italien trifft auf Karibik!

Auf die Idee mit der Frittata hat mich – wie schon beim Fusion Burger – die Erinnerung an ein amerikanisches Diner gebracht. In diesen Diners stehen nebst den obligaten Ketchup-, Mayonnaise-, und Senf-Flaschen auch Fläschchen mit Hot Sauce auf dem Tisch, und kommen auch bei jedem Mahl in Einsatz.

Weshalb also nicht auch bei einer typischen italienischen Frittata? Und weil im Garten gerade der Mangold wuchert, ist es natürlich eine Frittata mit Mangold geworden.

Very hot Fusion Frittata - Italien trifft auf Karibik / Italy meets the Caribbean

Very hot Fusion Frittata – Italien trifft auf Karibik / Italy meets the Caribbean

Rezept reicht für /serves: 1 Person

Very hot delicious frittata!

Zutaten / Ingredients

  • 4 Blätter Mangold / 4 leafs of Swiss chard
  • 2 in Oel eingelegte getrocknete Tomaten / 2 dried tomatoes in olive oil
  • 1/2 Zwiebel / 1/2 onion
  • 1 EL Olivenöl / 1 tb olive oil
  • 2 Eier (M) / 2 eggs (M)
  • 1 TL Llewellyn’s Hot Pepper Sauce / 1 ts Llewellyn’s Hot Pepper Sauce
  • 1 EL Rahm / 1 tb cream
  • 50 g Provolone /50 g Provolone cheese
  • Salz, schwarzer Pfeffer / salt, black pepper

Zubereitung / Instructions

  1. Mangoldblätter in grobe Stücke schneiden. / Cut Swiss chard into coarse pieces .
  2. Zwiebel und Tomaten fein schneiden. / Cut onion and dried tomatoes into small pieces.
  3. Olivenöl in eine Bratpfanne geben und Mangold und Zwiebeln darin 15 Minuten weich dünsten. / Add olive oil into a pan and cook onions and Swiss chard for about 15 minutes at medium heat.
  4. Eier, Llewellyn’s Hot Pepper Sauce, geriebener Provolone, Rahm, Salz und Pfeffer in einen Messbecher geben und alles gut vermischen. Zum Schluss getrocknete Tomaten zugeben. / Crack the eggs into a bowl. Add Llewellyn’s Hot Pepper Sauce, grated Provelone, cream and season with salt and pepper. Whisk the mixture until the yolks are mixed into the white.Add tomatoes.
  5. Eiermasse über den Mangold giessen und ohne umzurühren ca. 8 Minuten bei mittlerer Hitze stocken lassen. Die Frittata mit einem Teller wenden und ein paar weitere Minuten stocken lassen.Pour the egg mixture over the Swiss Chard. Tilt the pan to make sure the eggs settle evenly over all the Swiss chard. Cook for around 8 minutes on medium heat. Turn the frittata cooked side up on to a plate (patch up the pieces if it breaks) and slide the frittata back into the pan, soft side down and cook for a few minutes.
  6. Frittata in Stücke schneiden und servieren. / Cut into wedges and serve.
Rezept drucken

Die Schärfe der Hot Pepper Sauce passt wunderbar zur Frittata.

Very hot Fusion Frittata - Italien trifft auf Karibik!

Werde ich bestimmt wieder mal zubereiten!

//Hinweis: Dieser Beitrag ist in Kooperation mit FedEx Deutschland entstanden.//