Vanilleeis mit Dalgona- & Schokoladen-Swirl {ohne Eismaschine}

Blog-Event CLXVI - Eis geht immer! (Einsendeschluss 15. August 2020)

Ich war eine der ersten im deutschsprachigen Raum, die Dalgona Coffee ausprobiert hat. Und nein, er hat mir nicht wirklich geschmeckt. Ich glaube Dalgona ist nur so ein Hype geworden, weil den Leuten wegen des Lockdowns langweilig war und der Kaffeeschaum wirklich fotogen ist.

Für den Blog-Event CLXVI – Eis geht immer! – ausgerichtet von Christian von SavoryLens – habe ich nun aber eine Verwendung für den Kaffeeschaum aus Instantkaffee gefunden.

Dalgona-Eis!

Natürlich keins, das nur als Dalgona besteht, das würde mir nicht schmecken. Es gibt ein köstliches Vanilleeis mit Dalgona- und Schokoladen-Swirl.

Vanilleeis mit Dalgona- & Schokoladen-Swirl

Ja, ich weiss, das mit dem Swirl muss ich noch etwas üben. Entweder ich rühre zu wenig, oder wie hier zu stark, so dass kein Swirl mehr zu sehen ist. Ausserdem war es keine gute Idee das Eis bei Sonnenhöchststand zu fotografieren. Das Eis schmolz schneller als ich fotografieren konnte. Die Tässchen habe ich auch nicht in den Kühlschrank gestellt.

Man merke für nächstes Mal:

  • nicht bei Sonnenhöchststand fotografieren
  • Set aufbauen und erst kurz vor dem Fotografieren das Eis einfüllen
  • Geschirr ebenfalls vorgängig kurz in den Gefrierschrank stellen
Vanilleeis mit Dalgona- & Schokoladen-Swirl

Und wie schmeckt das Zeug nun?

Doch, man kann es essen. Etwas süss ist es. Geschmacklich erinnert es an den Coppa del Nonno von der italienischen Autobahnraststätte. Wer also Fan davon ist (gibt es diese Coppa überhaupt noch?), muss dieses Eis probieren. Und das beste, ihr braucht nicht mal eine Eismaschine zur Herstellung!

Vanilleeis mit Dalgona- & Schokoladen-Swirl

Vanilleeis mit Dalgona- & Schokoladen-Swirl

Rezept reicht für: ca. 400 ml Eis

Vanilleeis mit Dalogna- und Schokoladen-Swirl könnte auch Dalgona-Gegnern schmecken, vorausgesetzt man mag Kaffee.

Zutaten

    Dalgona Kaffeeschaum
  • 2 gestrichene EL Espresso-Instantkaffeepulver
  • 2 gestrichene EL mit Vanille aromatisierter Zucker
  • 2 EL heisses Wasser

  • Vanilleeis-Masse
  • 200 g Schlagsahne
  • 50 g Kochsahne
  • 110 g gesüsste Kondensmilch
  • 1 EL Kirsch
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 40 g dunkle Schokolade, geschmolzen

Zubereitung

  1. Dalgona-Kaffeeschaum nach diesem Rezept mit Instantkaffee herstellen und kühl stellen. Ich habe diesmal das Handrührgerät genommen, damit ist der Schaum innerhalb weniger Minuten fertig.
  2. Schlag- und Kochsahne mit dem Handrührgerät leicht luftig schlagen.
  3. Kalte Kondensmilch, Vanilleextrakt und Kirsch zugeben und kurz mit dem Handrührgerät unterrühren.
  4. Die Hälfte in einen kleinen Behälter füllen und die Hälfte des Dalgona-Kaffeeschaums mit einem Löffel häufchenweise darauf verteilen.
  5. Restliche Vanilleeismasse darauf giessen und dann den restlichen Dalgona-Kaffeeschaum ebenfalls häufchenweise darauf verteilen.
  6. Geschmolzene Schokolade darüber träufeln lassen.
  7. Mit einer Gabel vorsichtig einen Swirl machen, nicht zu stark!
  8. Im Gefrierschrank für mindestens 6 Stunden gefrieren lassen.
Rezept drucken

Lust auf noch mehr Eis?

Eine umfangreiche Eisrezepte-Sammlung findet ihr unter dem Tag Gelateria oder in der Übersicht aller meiner Eiskreationen und natürlich bald in der Blog-Event-Zusammenfassung!


2 Gedanken zu „Vanilleeis mit Dalgona- & Schokoladen-Swirl {ohne Eismaschine}

  1. Wenn du offensichtlich soooo wenig Lust auf das Rezept hast ,
    ……WARUM machst du da mit und suggerierst bei jedem 2. Halbsatz, dass du das weder magst noch fein findest, noch ….
    Ich probiere das äußerst widerwillig präsentierte Rezept trotzdem….

    1. Das hast du mich falsch verstanden, natürlich hatte ich Lust auf das Rezept, sonst hätte ich es nicht gemacht. Ich mag aber Dalgona pur nicht. So im Eis, schmeckt er mir. ;-) Ich bin gespannt, wie es dir schmeckt. Oder bist du sowieso Dalgona-Fan?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen