Mediterraner Orangen-Schokoladen-Kuchen aus der neuen Kenwood Titanium Chef Patissier XL

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Ihr liebt die Kombi Orange/Schokolade? Dann ist dieser Orangen-Schokoladen-Kuchen genau das Richtige für euch! Die Orangenfilets und Achtung – Olivenöl – im Teig verleihen dem Kuchen den mediterranen Touch und halten ihn ein paar Tage frisch und saftig!

Mediterraner Orangen-Schokoladen-Kuchen

Die Kenwood Titanium Chef Patissier XL hat mich bei der Zubereitung des Orangen-Schokoladen-Kuchens unterstützt. Die Patissier XL ist die brandneue Chef, die wiegt und wärmt. Sie kann aber noch viel mehr und hat ein paar wirklich coole Features.

Es werde Licht!

Kenwood Titanium Chef Patissier XL

Die Rührschüssel-Innenbleuchtung, BowlBright™ genannt, fällt einem als erstes beim Einschalten der Maschine auf. Ein Feature auf das man nie mehr verzichten möchte, wenn man es mal im Einsatz hatte! Genauso wenig wie man auf die integrierte grammgenaue EasyWeigh Waage verzichten möchte. Mit ihr kann man nicht nur in in Gramm sondern auch in Unzen und in ml wiegen. Und zwar in der Rührschüssel, aber auch auf dem Schwenkarm, der sich übrigens ganz einfach öffnen und bewegen lässt.

Kenwood Titanium Chef Patissier XL

Alles auf Fingertipp!

Die Titanium Chef Patissier XL hat 6 voreingestellte Programme, die sich ganz einfach auf Fingertipp über den 2,4-Zoll-BakeAssist™ Touchscreen ansteuern lassen. Mit den Programmen könnt ihr

  • Teig gehen lassen
  • Schokolade schmelzen
  • Schweizer Baiser
  • Eischnee schlagen
  • Biskuitteig
  • Teigkneten

Für meinen köstlichen Orangen-Schokoladen-Kuchen habe ich die Programme Biskuitteig und Schokolade schmelzen verwendet. Beides hat wunderbar geklappt.

Kenwood Titanium Chef Patissier XL

Die Programme sind selbst erklärend, ich musste dafür keinen Blick in die Bedienungsanleitung werfen. Aber bitte, macht das trotzdem, dort stehen nämlich viele Tipps und Hinweise zur richtigen Bedienung dieser Küchenmaschine. Unter anderem wird erklärt welches der 4 mitgelieferten Rührelemente wofür verwendet werden soll. Das ist eine Frage, die immer wieder auftaucht.

  • Schneebesen für Eier, Sahne und Soufflés
  • Knethaken für Hefeteig
  • K-Haken für die Zubereitung von Kuchen, Keksen, Gebäck, Zuckerglasur, Füllungen, Eclairs und Kartoffelbrei – ich nehme ihn auch für Nudelteig
  • Flexi-Rührelement fürs Schaumigrühren und Mixen weicher Zutaten – zum Beispiel Buttercreme
Kenwood Titanium Chef Patissier XL

Zwei in einem für mehr Platz!

Fällt euch etwas auf? Genau, die Schüssel auf dem obigen Foto ist etwas kleiner als gewohnt. Das ist die zweite 5l Schüssel, die in der grossen 7l EasyWarm™ Rührschüssel sitzt. Ihr lest richtig, zur Titanium Chef Patissier XL gibt es zwei Schüsseln. Das ist doch super praktisch und genial ist, dass man die kleinere Schüssel in der grösseren Verstauen kann. So braucht man keinen zusätzlichen Platz zum Aufbewahren. Den braucht ihr nämlich für das optionale umfangreiche Zubehör. An die Titanium Chef Patissier XL passen nämlich alle 25 Chef und Chef XL Zubehörteile, wie Multi-Zerkleinerer, Pastaset, Gewürzmühle, Spiralizer etc..

Gemacht für Backbegeisterte!

Ein Feature das alle Backliebhaber begeistert, sind die 9 voreingestellten Wärmstufen. Damit könnt ihr Teig erwärmen und gehen lassen, Baiser mit Temperatur aufschlagen, Schokolade schmelzen, Zabaione machen und vieles mehr. Ein Traum für jeden Hobbybäcker!

Apropos begeistern: ihr könnt eine Kenwood Titanium Chef Patissier XL KWL90.244SI beim Kulinarischen Adventskalender 2020 gewinnen! Ist das nicht toll?!

Der Gewinner kann dann gleich meinen saftigen mediterranen Orangen-Schokoladen-Kuchen nachbacken!

Mediterraner Orangen-Schokoladen-Kuchen

Solltet ihr weitere Fragen zur Maschine haben, einfach im Kommentarfeld hinterlassen. Ich werde alle soweit ich kann beantworten!

Mediterraner Orangen-Schokoladen-Kuchen

Mediterraner Orangen-Schokoladen-Kuchen

Rezept reicht für: 20 cm Kastenform

Orangen-Schokoladen-Kuchen dank Olivenöl, Orangenfilets und Schokoladenüberzug bleibt der Kuchen extra lange frisch.

Zutaten

  • 100 g Orangenfilets
  • 30 g Zucker
  • 2 Eier (L)
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 g Vanilleextrakt
  • fein geriebene Schale von 1 Orange
  • 70 g griechischer Joghurt, nature
  • 70 ml Olivenöl, mildes
  • 150 g Mehl
  • 30 g Maizena
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g dunkle Schokolade

  • Schokoladenüberzug
  • 60 g dunkle Schokolade
  • 20 g weisse Schokolade
  • 10 g Butter

Zubereitung

  1. Orangenfilet mit 30 g Zucker vermischen und etwas ziehen lassen.
  2. Kastenform mit Backpapier auslegen und Backofen auf 170°C Umluft aufheizen.
  3. Eier, Zucker, Salz, Orangenschale und Vanilleextrakt in die 5l Rührschüssel der Kenwood Titanium Chef Patissier geben und mit dem Flexi-Rührelement und dem Programm Biskuitteig aufschlagen.
  4. Joghurt und Olivenöl dazuwiegen, Orangenfilets und Zucker dazugeben und auf Stufe 3 1 bis 2 Minuten aufschlagen.
  5. Mehl, Maizena und Backpulver dazusieben und mit dem Spatel vermischen. Zum Schluss die 50 g in kleine Würfel geschnittene Schokolade untermischen.
  6. Teig in die Kastenform geben.
  7. Form in den Ofen stellen und ca. 55 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!
  8. Form aus dem Ofen nehmen. Kuchen nach 20 Minuten aus der Form nehmen und auf einem Gitter ganz auskühlen lassen.
  9. Schokolade für den Schokoladenüberzug grob hacken und zusammen mit der Butter in die grosse 7l EasyWarm™ Rührschüssel geben. Flexi-Rührelement anbringen und mit dem Programm „Schokolade schmelzen“ schmelzen lassen.
  10. Geschmolzene Schokolade ringsum auf dem Kuchen mit einem Spatel erteilen.
  11. Vor dem Anschneiden des Kuchens Schokoladenüberzug etwas auskühlen lassen.
Inspiration: Más dulce que salado
Rezept drucken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen