Birnen mit brauner Butter-Crumble aus dem Airfryer

Dieser Beitrag enthält Produktwerbung für Philips DACH.

Der krönende Abschluss meiner kleinen Philips Airfryer XXL-Rezept-Reihe macht dieses köstliche Birnen Crumble.

Birnen mit brauner Butter-Crumble

Nach den zwei herzhaften Rezepten muss was Süßes her. Außerdem will ich euch zeigen, was die Philips-Heißluftfritteuse alles kann.

Philips Airfryer XXL kann Frittieren, Grillen, Garen und Backen

Die knusprigen Zucchinibällchen habe ich frittiert, die scharfen spanischen Spieße gegrillt und nun wird Crumble gebacken!

Birnen mit brauner Butter-Crumble

Ja, im Airfryer könnt ihr nicht nur Muffins oder kleine Kuchen backen. In den XXL passen auch zwei Portionsförmchen mit 13 cm Durchmesser. Perfekt für ein kleines Dessert für zwei!

Mit gutem Gewissen in der Heißluftfritteuse backen

Ich backe sehr gerne im Airfryer. Er ist einfach perfekt für kleine Mengen und das Backen geht turboschnell. Ich brauche dabei kein schlechtes Gewissen zu haben. Das hatte ich nämlich immer beim Backen von kleinen Mengen im großen Backofen.

Muffins, Kuchen, Brot und mehr aus dem Philips Airfryer

Außer Muffins und kleinen Kuchen, habe ich auch schon erfolgreich Brot, Brötchen, Berliner, Pie und vieles mehr in der Heißluftfritteuse gebacken. Ihr seht, das Gerät ist wirklich ein Multitalent. Ich bin großer Fan und würde meine drei Philips Airfryer sogar auf die berühmte einsame Insel mitnehmen. Natürlich nur, wenn es auf dem paradiesischen Eiland Strom gäbe.

Paradiesisch schmeckt auch das Crumble. Der Clou sind die Streusel, die habe ich nämlich zur Abwechslung mal mit brauner Butter gemacht. Das müsst ihr unbedingt ausprobieren.

Birnen mit brauner Butter-Crumble & Zimtsahne

Birnen mit brauner Butter-Crumble & Zimtsahne

Airfryer-Rezept reicht für: 2 Förmchen mit 13 cm Durchmesser

Köstliches Crumble aus brauner Butter mit Birnen und Zimtsahne

Zutaten

  • 2 kleine Birnen
  • 1/2 EL Zucker
  • Butter für die Förmchen

  • Braune Butter-Crumble
  • 50 g Butter
  • 25 g Pekannüsse, grob gehackt
  • 35 g Haferflocken
  • 25 g Mehl
  • 25 g Zucker
  • 1/8 TL Zimt
  • 1 großzügige Prise Salz

  • Zimtsahne
  • 1 dl Sahne
  • Zimt nach Belieben
  • 1 EL Zucker

Zubereitung

  1. Butter für die Streusel in eine kleinen Topf geben bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren schmelzen und so lange köcheln lassen, bis die Butter braun ist.
  2. Braune Butter auskühlen lassen.
  3. Für die Streusel alles Zutaten zur ausgekühlten braunen Butter geben und vermischen, bis sich Streusel formen. Streusel für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  4. Birnen waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden.
  5. Die Birnenstücke zusammen mit dem Zucker in eine Schüssel geben und kurz ziehen lassen, dann in die 2 ausgebutterten Förmchen verteilen.
  6. Streusel darüber verteilen.
  7. Förmchen in den Korb des kalten Philips Airfryer XXL stellen und 15 Minuten bei 180°C backen.
  8. In der Zwischenzeit Sahne steif schlagen. Bevor sie steif ist, Zimt und Zucker zugeben.
  9. Förmchen aus dem Airfryer nehmen, etwas auskühlen lassen und dann mit der Zimtsahne servieren.
Rezept drucken

Ich hoffe diese kleine Airfryer-Rezept-Reihe hat euch gefallen. Noch mehr Rezepte könnt ihr in der Philips NutriU App entdecken oder bei mir unter dem Tag Airfryer.


3 Gedanken zu „Birnen mit brauner Butter-Crumble aus dem Airfryer

  1. Hallo
    Ich lese sehr gerne hier und nehme immer wieder Anregungen mit. Warum aber 3 Airfryer? Sind die unterschiedlich alt, oder haben die so unterschiedliche Features dass man 3 braucht?

    Danke und VG Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen